Annaberger Märchenfilm-Festival erlebt neue Auflage

Jubiläum Beim 2. Internationalen Märchenfilm-Festival "fabulix" geht es um Silber und Gold

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Es wird wieder märchenhaft, wenn sich vom 28. August bis 1. September 2019 Annaberg-Buchholz wieder in eine Märchenfilm-Stadt verwandelt. Das beliebte Internationale Märchenfilm-Festival "fabulix" wird in seiner 2. Auflage die Herzen mit Märchenfilm-Vorführungen, Filmpremieren, Workshops und Lesungen, Kostüm- und Requisitenausstellungen, aber ebenso dem Besuch namhafter Schauspieler, Produzenten, Film- und Fernsehschaffender erneut erobern. Auch das Galakonzert "Märchenhafte Sommernachtsmelodien" auf dem Annaberger Markt sowie die liebevoll dekorierten Erlebnisbereiche in der malerischen Altstadt dürften die Gäste wieder begeistern.

Fünf Tage lang dreht sich im Herzen der Erzgebirgshauptstadt alles um das Thema Märchen und seine Umsetzung in den schönsten und neuesten Filmen aus aller Welt. Die Neuauflage steht unter dem Motto "Märchenfilme von Silber und Gold". Für Annabergs Oberbürgermeister (OB) Rolf Schmidt stand nach der 1. Auflage fest: "Unser Anliegen ist aufgegangen, wir konnten Menschen aus der Region und ganz Deutschland nach Annaberg-Buchholz holen und viele Kinder und Familien mit einem tollen Märchenfilm-Programm verzaubern." Und genau diese Vision, die Stadt Annaberg-Buchholz als Festivalort für internationale Märchenfilmproduktionen dauerhaft zu etablieren wird mit dem 2. Festival weitergeführt. Denn das Erzgebirge kann so viel mehr als "nur" Weihnachten und Bergbau.

"Unser Erzgebirge ist es wert, in all seinen Facetten wahrgenommen zu werden", so das Stadtoberhaupt. Einen Vorgeschmack auf das 2. Märchenfilm-Festival gibt es im Internet unter www.fabulix.de. Dort kann man sich auch ganz emotional mit dem Trailer zu "fabulix" auf das Festival einstimmen. Der Ticket-Vorverkauf beginnt am 15. Mai 2019.