Arthrose: Besonderer Beratungstag in Treuen

Arztvortrag Otto Pecher informiert zum Thema

Treuen. 

Treuen. Ein aktives Leben mit Arthrose? Geht das? Doktor Otto Pecher sagt: "Jedes Gelenk kann von der Krankheit betroffen sein und die Lebensqualität durch schmerzhafte Bewegungseinschränkungen massiv beinträchtigen. Heilbar ist Arthrose noch nicht, doch es hat sich viel getan." Die neuesten Erkenntnisse wird der Wissenschaftler am 14. März, ab 11 Uhr, bei "Physiotherm" in Treuen vorstellen.

Für den kostenfreien Vortrag sind aufgrund begrenzter Kapazitäten Anmeldungen unter der Telefonnummer 037468-76463031 (E-Mail treuen@physiotherm.com) nötig.

Molekulargenetik eröffnet neue Wege

Zum Programm: Um 9.30 Uhr lädt das Team des Infrarot-Kabinenherstellers zur Begrüßung und anschließender Führung durch die Produktionsstätten ein. Um 11 Uhr beginnt der Vortrag von Otto Pecher. Er geht dabei auf moderne Therapiestrategien ein, "die eine hohe Lebensqualität erhalten können. Daneben eröffnet die Molekulargenetik neue Wege und moderne Totalendoprothesen halten in 90 Prozent der Fälle 20 Jahre", macht der Wissenschaftler neugierig. Für eine kleine Verköstigung vor Ort ist gesorgt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!