Arzt spricht bei Physiotherm

Vortrag In Treuen wird der Frage nachgegangen, was Infrarot für die Gesundheit tut

arzt-spricht-bei-physiotherm
Ramona Schneider lädt am Samstag ins Beratungscenter Treuen ein. Foto: Karsten Repert

Treuen. Infrarot für die Gesundheit? Die positive Wirkung optimaler Wärmeanwendungen ist inzwischen wissenschaftlich nachgewiesen. In der Bundesrepublik gilt das Unternehmen Physiotherm als führender Hersteller im Bereich der Niedertemperatur-Infrarottechnik und der patentierten Lavasand-Technologie für Infrarotkabinen.

Kommenden Samstag kann man bei entsprechender Voranmeldung den Produktionsbetrieb in Treuen und Dr. Otto Pecher kennenlernen. Rund um den kostenlosen Ärztevortrag "Wärmeanwendungen bei Arthrose und Rückengesundheit" hat Ramona Schneider (Leitung Beratungscenter Treuen) eine Hausmesse organisiert: "Wir laden Interessierte am Samstag um 11 Uhr herzlich zum Ärztevortrag ein. Ab 9.30 Uhr stehen unsere Partner vorab mit Themen rund um die Gesundheit zur Verfügung."

Unternehmen stellen sich vor

Unter anderem wird die Loos GbR Sonnen- und Insektenschutz vorstellen. Das Unternehmen Gräf Optik Treuen bietet einen Sehtest und das Terzo-Hörzentrum einen Hörtest an. Um 10 findet eine Führung durch die Physiotherm-Produktion statt.

Verbindliche Anmeldung bitte schnell per E-Mail an treuen@physiotherm.com sowie telefonisch an 037468-76463031. Das österreichische Unternehmen Physiotherm produziert am Standort Treuen jährlich rund 7.000 Infrarot-Kabinen. Über 50 Mitarbeiter sind hier beschäftigt.