• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Auerbacher Marketingverein zieht positive Bilanz

Wirtschaft In der Krise fest zusammengestanden

Auerbach. 

Auerbach. Jens Scharff ist der neue Vorstandsvorsitzende des Marketingvereins "Wir in Auerbach" (WIA). Letzte Woche Mittwoch wurde er zur Mitgliederversammlung in der Schloss-Arena ins Amt gewählt. Sein Vorgänger Reinhard Kahle ist künftig für die Finanzen im Verein zuständig. Zum gewählten Quartett gehört Matthias Richter (Vorstands-Vize) und Nadine Trommer, die für Veranstaltungen der WIA die Strippen zieht. Trotz Corona-Pandemie und den massiven Einschnitten der vergangenen Monate schaut der Verein optimistisch in die Zukunft.

In seinem Jahresrückblick zog Uwe Prenzel eine positive Bilanz. Trotz einiger Schließungen konnte das Niveau gehalten werden. Zur WIA gehören aktuell 74 Mitglieder. Man habe auch in schwierigen Zeiten mitgeholfen, die Innenstadt am Leben zu halten. Dafür stehen Veranstaltungen wie Autokino, Good-Food-Festival und Töpfermarkt. "Das Konzept hat 100-prozebntig funktioniert" blickte Prenzel zurück. "Das war Werbung über die Stadtgrenze hinaus." Laut Auerbachs City-Manager trugen auch die WIA-Geschenk-Gutscheine zur Belebung bei. Sie können bei über 50 teilnehmenden Geschäften - darunter Gastronomen und Dienstleister - eingelöst werden. Die Verantwortlichen arbeiten derzeit an der Digitalisierung der beliebten Coupons.



Prospekte