• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Auf dem Sprung zur Weltmeisterschaft

Cheerleading Auerbacher verstärken Jugend-National-Team

Auerbach. 

Auerbach. Die titelverwöhnten Auerbacher Cheerleader machen weiter von sich reden. Sieben von ihnen habe den Sprung in den Nationalkader geschafft. Dort verstärken sie im erlesenen Kreis das Junior-Team. Großes Ziel ist die Weltmeisterschaft im April nächsten Jahres in Orlando (Florida). Vier der Kandidatinnen haben bereits WM-Erfahrung. Auf die motivierten Cheerleader kommen nun verstärkte Trainingseinheiten zu.

Geplant sind Wochenend-Trainingslager mit dem National-Team in Krefeld und Langenfeld (NRW). Nach Informationen von Bernd Schädlich, der in der Vergangenheit etliche Veranstaltungen für die Auerbacher Cheerleader moderierte, wird die deutsche Mannschaft auch in der Drei-Türme-Stadt trainieren. Neben dem sportlichen Aspekt geht es auch um die finanzielle Unterstützung der WM-Teilnehmer. Flüge und Unterkunft müssen die Aktiven zum größten Teil selbst tragen. In Kürze startet der Verein verschiedene Aktionen. Unter anderem soll ein Spenden-Puzzle und eine Altkleidersammlung Geld in die Reisekasse spülen.



Prospekte