• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge

Auf der Jagd nach "Bückware"

Aktionstag DDR-Nostalgie zur Auerbacher Einkaufsnacht

Auerbach. 

In der drei-Türme-Stadt werden demnächst wieder "Exquisit-Läden" und Konsum-Marken eingeführt. Natürlich kann man auch die in der ehemaligen DDR heiß begehrten "Bückwaren" erstehen - vorausgesetzt man hat Beziehung zur Verkäuferin. Wer harte Devisen hat, ist fein raus und geht in den "Intershop". Das alles und vieles mehr können Besucher der Auerbacher Einkaufsnacht erleben. Am 26. September ist es wieder so weit. Besucher dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Einkaufsbummel freuen. Nachdem es im Vorjahr um Verführungen aller Art ging, kündigte Mitorganisator Hagen Hartwig eine Zeitreise in die DDR-Warenhäuser an. "Wir wollen den Leuten mit einem Augenzwinkern zeigen, wie es früher vor der Wende im Handel zuging." Zwischen Nicolai-Passage und Neumarkt wird einiges los sein. Gespannt darf man auf die Modenschau sein. Das Mode-Team wird sicher einige DDR-Outfits wieder salonfähig machen. Der 2008 ins Leben gerufene Aktionstag ist eine Erfolgsgeschichte, weiß Hartwig. "Es gibt inzwischen einige Spione, die von uns abgucken."



Prospekte