• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Auf einen Kaffee mit dem Rathauschef

Premiere Neue Veranstaltungsreihe im Haus der Buchstaben Falkenstein

Falkenstein. 

Falkenstein. In lockerer Runde mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ins Gespräch kommen. Unter dem Motto "Auf einen Kaffee mit ?" wurde am Freitag im Haus der Buchstaben zu einer neuen Veranstaltungsreihe eingeladen. Als erster Gast im Begegnungszentrum an der Friedrich-Engels-Straße nahm Falkensteins Bürgermeister Marko Siegemund (CDU) an der Kaffeetafel Platz. Er und Gastgeberin Viola Renger hatten die gemeinsame Idee für ein solches Forum. Die Gäste hatten die Möglichkeit, den Rathauschef in ungezwungener Atmosphäre Fragen zu stellen.

Eine realistische Chance für neue Impulse

Die Vorlagen gab Siegemund selbst. Der Kommunalpolitiker schnitt viele Vorhaben wie beispielsweise die Gestaltung des Kreisverkehrs vor den Toren der Falkensteins an. Diesbezüglich sei man offen für Vorschläge aus der Bevölkerung. Aktuell setzt sich das Stadtoberhaupt für die Wiederbelebung des Gewerbevereins in Falkenstein ein, erfuhren die Gäste. Der Amtsinhaber zeigte sich optimistisch, dass dies gelingen könnte.

Er sehe eine realistische Chance für neue Impulse im Stadtleben. Die Falkensteinerin Silvia Müller kam mit keinen großen Erwartungen zur Premiere der Diskussionsrunde. Am Ende war sie positiv überrascht. "Ich war einfach nur neugierig. Komme gern wieder." Das Treffen soll monatlich stattfinden. Am 26. Oktober (15.30 Uhr) ist es wieder soweit. An diesem Nachmittag dreht sich alles rund um das Thema Energie. Angekündigt ist die Energieberaterin der Stadtverwaltung.



Prospekte