Auf Freiwillige kommt es an

verein 100 gesunde und kranke Mitglieder engagieren sich

auf-freiwillige-kommt-es-an
Vereins-Chef Steffen Marquardt (links) hat eine Hirnschädigung. Schatzmeister Christian Lützenkirchen ist gesund. Foto: Karsten Repert

Plauen. Christian Lützenkirchen hat sich freiwillig gemeldet. Der 30-Jährige hat jetzt beim Vital-Verein die Funktion des Schatzmeisters inne. Immer mehr Lücken schließen kann dieser zuvor so schmächtige Verein. Vital-Chef Steffen Marquardt weiß: "Wir können nur überleben, wenn bei uns gesunde und kranke Menschen zusammenarbeiten."

Der Vital e.V. engagiert sich seit 2010 im Vogtland für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen. Solche Schäden entstehen meist nach Schlaganfällen, Schädel-Hirnverletzungen oder Hirntumoren. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Betroffenen und ihre Familien zu begleiten und beim Umgang mit der neuen Lebenssituation zu unterstützen.

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Herzstück des Vereins, dem mittlerweile 100 Mitglieder angehören, ist die Kontakt- und Beratungsstelle in Plauen. Die dortigen Mitarbeiterinnen sind Ansprechpartner für alle Belange rund um das Thema Hirnschädigung und erworbene Einschränkungen. Die Beratung ist unabhängig und für Mitglieder kostenfrei. Der Verein sucht weiterhin ehrenamtliche Helfer. Interessenten melden sich bitte unter der Rufnummer 03741/719096.