Auffahrunfall: Drei Verletzte an roter Ampel

Polizei Zwei Personen leicht, einer der Autofahrer schwer verletzt

Heinsdorfergrund OT Unterheinsdorf. 

Heinsdorfergrund OT Unterheinsdorf. Am Samstagmittag ist es gegen 13:30 Uhr auf der B 94 zu einem Verkehrsunfall gekommen. An der Kreuzung Kaltes Feld fuhr ein Mercedes-Fahrer (84) auf einen bremsenden Smart auf, der wiederum auf einen davor stehenden Audi geschoben wurde. Dabei wurden die Smart-Fahrerin und ihre 12-jährige Beifahrerin leicht, der 84-Jährige im Mercedes schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 21.000 Euro.

Update

Der Mercedes-Fahrer verstarb am Samstagnachmittag an den Folgen seiner schweren Verletzungen.