Aus Langeweile oder Boshaftigkeit? Unbekannte setzen Strohballen in Brand

Polizei Eigentümer zieht Schutzschneise mit dem Traktor

Plauen. 

Am Dienstagnachmittag, zwischen 14:40 und 14:50 Uhr haben Unbekannte auf einem abgeernteten Feld nahe des Neundorfer Grenzwegs zwei Strohballen in Brand gesetzt. Der Eigentümer des Feldes befand sich zum Zeitpunkt des Brandes auf einem anderen Feld in der Nähe und bemerkte das Feuer. Er konnte rechtzeitig mit seinem Traktor eine Schutzschneise ziehen, um eine Ausbreitung zu verhindern. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 40 Euro. Hinweise zu den unbekannten Tätern nimmt das Polizeirevier Plauen unter 03741 140 entgegen.