• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Ausgezeichneter Stollen aus Stöckigt

Weihnachtsbäckerei Beliebtes Gebäck gewinnt die Goldmedaille

Plauen. 

Plauen. Jetzt kann es losgehen. In der Weihnachtsbäckerei sind die meisterhaften Stollen ausgebacken und nach kurzer Liegezeit hat sich der Geschmack perfekt entfaltet. Vor den Toren der Stadt Plauen - im Ortsteil Stöckigt - ist man in diesem Jahr besonders zufrieden. Denn in der Bäckerei Paul - einem der besten Bäckerei-Handwerksbetriebe des Vogtlandes - hatte im Sommer der Backofen um das Gnadenbrot gebettelt. "Wir mussten einen neuen Backofen bestellen und mit ihm sind wir direkt in die Weihnachtsbäckerei gestartet."

Stollen wurde erneut ausgezeichnet

Dass solch ein Austausch verbunden ist mit ganz viel filigranen Geschick, kann sich jeder vorstellen, der das Handwerk schätzt. "Denn der Geschmack hängt an Kleinigkeiten", sagen Inhaberin Sabine Geipel, Bäckermeister Roy Thoß und Manuela Hausmann, die dem BLICK das High-Tech-Gerät vorführten. Im Nachhinein kann man sagen: Es ist alles gut gegangen, die Samstags-Schlange vor dem Laden scheint sogar noch länger zu werden und die Bäckerinnung Vogtland hat dem Stollen der Bäckerei Paul in Stöckigt erneut die Goldmedaille verliehen. Sabine Geipel betont übrigens: "Ich glaube, jeder Bäcker ist ein Meister des guten Geschmacks." Die Zahl der Innungs-Bäckereien ist im Vogtland inzwischen auf 39 gesunken.



Prospekte