Auszeichnung für Wunsiedel

Blick zum Nachbarn Fichtelgebirgsstadt gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Wunsiedel. 

"Das ist die höchste Auszeichnung, die die Stadt Wunsiedel bisher erhalten hat", kommentierte Karl-Willi Beck, der Bürgermeister der Fichtelgebirgsstadt die Auszeichnung um den Nachhaltigkeitspreis. In Düsseldorf erhielten die Wunsiedler am Freitagabend aus den Händen von Bundesfinanzminister Schäuble den Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "Kleine Städte und Gemeinden". Die Jury würdigte die Anstrengungen der Stadt auf ökologischem, ökonomischem und auf sozialem Gebiet. Dazu zählt das Engagement der Stadt gegen Rechts.Wunsiedel konnte aber auch mit seinem richtungsweisenden Projekten bei der Energiewende punkten. Eines davon ist das regionale Gemeinschaftsprojekt "ZukunftsEnergie Fichtelgebirge". Die Teilnehmer haben sich zum Ziel gesetzt, eine regionale und regenerative Energieversorgung zu etablieren. Als weiteren Höhepunkt bezeichnet die Jury die Durchführung eines Arbeitsmarktprojektes, bei dem spanische Fachkräfte in Wunsiedel im Sommer Arbeit fanden.