"AWG in Concert" am 15. Juni

Livemusik In Haselbrunn wird auf die erfolgreiche Zeit angestoßen

awg-in-concert-am-15-juni
Im Bild von links: Claudia Jahn, Melanie Morgner, Ramona Schaller, Isabel Schaller und Brit Klöppner. Foto: Karsten Repert

Plauen. Sie wollen nicht einfach nur Girlanden aufhängen, Bratwürste anbieten und einen DJ bestellen. Zusätzlich gibt es am 15. Juni einen exklusiven Liederabend mit Partyservice, Livemusik und Biergartenbetrieb im Haselbrunner Innenhof.

Die Zeit nach der Wende wurde erfolgreich gemeistert

Für die Mitarbeiter von der AWG Wohnungsgenossenschaft wird diese Fest-Premiere auch ein Stück weit das Ende sein. "Als Großvermieter mussten wir über 100 Millionen Euro in die Sanierung, Renovierung und in Neubauten stecken. Es waren 27 anstrengende Jahre nach dem Neustart", berichtet die Vorstandsvorsitzende Carolin Wolf. Die Nachwende-Ära wurde gemeistert.

Als zweitgrößter Vermieter des Vogtlandes hat das Unternehmen offenbar klug gewirtschaftet und so vereint man inzwischen 8.000 Plauener als Genossenschafts-Mitglieder. Günter Schneider, Vorstand Wohnungswirtschaft und Technik, konnte derweil für 2017 eine Investitionssumme von 5,3 Millionen Euro bereitstellen. Aufwertungsmaßnahmen, komplexe Modernisierungen und energetische Sanierung - das alles läuft jetzt an.

Spezielle Getränke für einen besonderen Abend

Und zugleich zeigt sich die Genossenschaft am 15. Juni erstmals auch von ihrer kulturellen Seite. An jenem Donnerstag greifen mit "Mellennium" aus Weimar und "Red Face Project" aus Plauen gleich zwei Bands in die Tasten und Saiten. "Neben einem exklusiv-entspannten Liederabend warten coole Drinks", kündigen die AWG-Mädels an.

Sie haben extra für diesen Abend (18 bis 23 Uhr) einen 11-Geschosser, einen 5-Geschosser und die Bauhofbrause kreiert. Der Eintritt zu "AWG in Concert" auf der Haselbrunner Straße 30 ist frei. Eingeladen sind alle Bürger.