Axel Prahl singt in der Festhalle

Konzert Berühmter Tatort-Kommissar ist zu Gast in Plauen

axel-prahl-singt-in-der-festhalle
Singt am Mittwoch in der Plauener Festhalle: Axel Prahl. Foto: Malzhaus/Tine Acke

Plauen. Der Tatort-Kommissar singt. Und zwar am Mittwoch in der Plauener Festhalle. Dann wird Axel Prahl all das den Vogtländern zuwerfen, was das Publikum so an ihm liebt. Denn sein besonderer Charme, seine authentisch, bodenständig, erdige Art - all das hat Axel Prahl in seine Lieder gepackt. "Und zwar mit Witz und Lust am Musizieren", ergänzt sein Management.

Bereits vor fünf Jahren hat der singende Schauspieler in Plauen zum Malzhaus-Open-Air die Vogtländer überrascht. Und so war sein Album "Blick aufs Mehr" für viele in Deutschland die Überraschung des Jahres. In Plauen aber hatte man die neue Lieblingsscheibe im November 2018 mit viel Vorfreude erwartet.

Vom singenden Schauspieler zum wunderbaren Musiker

Mit seinem zweiten Studioalbum "Mehr" betritt Axel Prahl nicht mehr als singender Schauspieler, sondern als wunderbarer Musiker und Sänger die deutschen Bühnen. Er kommt mit Songs nach Plauen, die der eigenen Feder und dem eigenen Erleben entsprungen sind.

Seine keineswegs nebenbei gefeierte Band ist eine kleine, handverlesene Truppe von neun Musikern, die in die deutsche Rock-, Jazz- und Klassikszene klangvolle Namen einzubringen haben. Allen voran Danny Dziuk, der mit Songs und Songtexten das Ansehen von Annett Louisan oder jenes von Stoppok befördert hat. Karten gibt es in den Geschäftsstellen der "Freien Presse". Beginn 19.30 Uhr.