• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bärenstarker Auftritt gegen Kottengrün

Testspiel SGU liegt eine Stunde in Führung

Plauen. 

Plauen . Die SG Unterlosa ist mit einer 1:3-Niederlage gegen den SV Kottengrün in die Testspielphase gestartet. Gegen den Aufsteiger in die Landesklasse lieferten die Plauener eine bärenstarke Leistung ab. Erst in den Schlussminuten geriet die SGU auf die Verliererstraße. Für die Plauener traf Hommel (19.) zunächst zum 1:0. Wissenswert: Josef Kirstein stand als einziger Neuzugang in der Startelf. "Er zeigte, wie wichtig er für die Mannschaft werden kann", so Mannschaftsleiter Mike Grohs. Bis zur 59. Minute führte der Gastgeber. Erst dann traf Wiegand (59.) per Kopf für den Favoriten zum 1:1-Ausgleich. Die Gäste wollten den Sieg unbedingt und sie stellten am Ende in der Deckung auf Dreierkette um. Bitter: Die SGU verlor durch zwei Eigentore. Fünf Minuten vor Schluss netzte Dmytro Obrizkiv mit einem sehenswerten Heber im falschen Tor ein. In der Nachspielzeit kam es zum Missverständnis zwischen Kevin Krüger und Erik Geigenmüller. Der Kottengrüner Puchta drückte den Ball zwar über die Linie.

Das Leder hätte aber sicherlich auch so den Weg in das Tor gefunden hätte. kare



Prospekte