Bad Elster: Diese Musik lässt Grenzen verschwimmen

Veranstaltung Klassiker im Stil der Gregorianik

bad-elster-diese-musik-laesst-grenzen-verschwimmen
Foto: Furtseff/Getty Images/iStockphoto

Bad Elster. Am Samstag, 3. März, gastiert das renommierte Ensemble "The Gregorian Voices" aus Bulgarien unter der Leitung von Georgi Pandurov um 19.30 Uhr im Albert-Theater. "Das renommierte Ensemble dieser 'gregorianischen Stimmen'", erklärt Stephan Seitz, Marketingdirektor der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH, "lässt die Genregrenzen zwischen geistiger Musik und moderner Popmusik eindrucksvoll verschwinden."

Das Programm besteht aus klassisch-gregorianischen Chorälen, orthodoxen Kirchengesängen, Liedern und Madrigalen der Renaissance und des Barock sowie einigen ausgewählten Klassikern der Popmusik, gesungen im Stil der mittelalterlichen Gregorianik.