• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Badespaß: Der Rutschenkönig wird gesucht

Freibad Oberreichenbach feiert am Samstag Freibadfest

Oberreichenbach. 

Oberreichenbach. Badespaß, Rutschenkönig-Suche und noch mehr verspricht das Freibadfest in Oberreichenbach am Samstag, 30. Juni. Es gibt jede Menge zu erleben: Von 13 bis 18 Uhr macht die Vogtland-Radio Badespaß-Tour Station im Freibad. Traditionell gibt es Musik sowie tolle Spiele am und im Wasser, mitmachen und Spaß haben ist angesagt.

Auf Tauchstation

Zum Programm gehört der Auftritt der Schalmeienkapelle Reichenbach um 13 Uhr. Zu Gast an diesem Nachmittag ist der Tauchclub Werdau, der allen, die es probieren wollen, Schnuppertauchen anbietet.

Fester Bestandteil des Badfestes ist die Suche nach dem Rutschenkönig. Der Wettbewerb startet um 15.30 Uhr auf der 60 Meter langen Wasserrutsche. Gestartet wird die Suche nach dem Rutschenkönig und nach der Rutschenkönigin 2018 in drei Altersklassen, bis 10 Jahre, 10 bis 14 Jahre und über 14 Jahre, getrennt nach weiblichen und männlichen Startern.

Nach wie vor wird der Rutschenrekord von Sylvio Heinz mit 8,16 Sekunden gehalten. Aufgestellt wurde er bereits im Jahr 2011. Den Siegern winken Pokale, den Platzierten Trostpreise. Bewegung und Schwung verspricht ab 16.30 Uhr Zumba mit Diana Schneider. Für kühle Getränke und leckeres Essen sorgt das Beachbistro.

Fast wie am Meer

Zu den Attraktionen des Freibades in Oberreichenbach zählen der Sprungturm, der schöne Kinderbereich, wo sich die Kleinsten tummeln können und der Strandbereich mit Liegen und Sonnenschirmen, der gegen Gebühr genutzt werden kann. Neu in dieser Saison sind hier die Liegen.

Auf feinem Sand stehend, bieten sie den Besuchern ein tolles Strandfeeling. Die Wassertemperatur in den Becken ist meist angenehm warm, da sich auf den Dächern der Gebäude Solaranlagen befinden. Somit erwärmt sich bei Sonneneinstrahlung das Wasser schneller.



Prospekte