Bäckerei und Restaurant in Einem

gastronomie Lokal Forbriger im Landratsamt Plauen eröffnet

baeckerei-und-restaurant-in-einem
Jan Forbriger verteilte am Eröffnungstag Eis an die Kunden. Foto: Simone Zeh

Plauen. Gleich nach der Eröffnung ging es turbulent zu im neuen Lokal im Landratsamt in der Plauener City. Die Leute schauten sich gerne um, im hellen, modernen Ambiente genauso wie im vielfältigen Angebot der Reichenbacher Bäckerei Forbriger.

Warme und kalte Küche

"Unser Konzept heißt Bäckerei & Küche, das Motto "süß trifft herzhaft", sagt Jan Forbriger, der das neue Geschäft zusammen mit Bruder Kay Forbriger betreibt. Die Mitarbeiterinnen hinten der Theke hatten voll zu tun. "Belegte Brötchen und Bagels, auch vegetarische, werden viel bestellt", sagte Nicole Dietzsch. Zu Mittag sind warme Gerichte bei den Leuten gefragt.

Zwei Theken mit viel Auswahl

"Wir sind voll zufrieden", sagte Jan Forbriger, der am Eröffnungstag selbst mit anpackte und auch schon mal Eis an die Kunden verteilte. Es geht unkompliziert zu, bescheinigte er, und genau so soll es sein. "Was an Essen fertig ist, wird den Kunden gleich mitgegeben." An der Ladentheke bekommt man frisch Gebackenes von der Reichenbacher Bäckerei Forbriger.

An der zweiten Theke gibt es warme Speisen, die in der offenen Küche frisch zubereitet werden. Dauert ein Essen einige Zeit, bekommt der Kunde einen sogenannten Pager mit, einen kleinen schwarzen Kasten, der blinkt, wenn das Essen vorn abgeholt werden kann.

Gemütliche Atmosphäre

Wer nicht viel Zeit hat, dem wird die Bistro-Ecke mit den hohen Tischen und Barstühlen mit gefallen. Polsterecken laden zum Wohlfühlen und Chillen ein. Mit Blick nach draußen auf das Stadtzentrum kann man ebenfalls an Tischen Platz nehmen. Die Deko aus Naturmaterialien und im Retro-Stil sowie Bilder mit Sprüchen laden zum Entdecken ein. Von montags bis sonntags ist das Lokal geöffnet.