Bang ist überall bekannt

Weltweit 3.000 installierte High-Tech-Prozesskrane installiert

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Eine Mannschaft. Eine Vision. Ein Standort. Die Bang Kransysteme GmbH & Co. KG bedankt sich herzlich bei allen Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit in einem ereignisreichen Jahr 2018! Das Unternehmen mit Sitz in Oelsnitz feiert nächstes Jahr das 30-jährige Firmenjubiläum.

Erfolgreich in der ganzen Welt

Die Geschäftsführung mit Werner Bang, Christoph Bang und Marcus Bang spricht voller Stolz von den 140 Mitarbeitern. Denn die Prozess- und Automatik-Krane aus dem Vogtland sind begehrt in aller Welt. Die EU-Staaten, China, Mittel- und Südamerika - überall das Unternehmen aus Oelsnitz Kunden in der Automobil-, Stahl-, Energie- und Papier-Industrie. Mit einem Jahresumsatz von 22 Millionen Euro und einer Exportquote von 45 Prozent können die Vogtländer aufwarten.

Und vorzuweisen hat Bang 3.000 installierte High-Tech-Prozesskrane weltweit. "Wir arbeiten für namhafte Automobilhersteller und Stahlproduzenten. Mit Spannweiten bis zu 50 Metern und Traglasten bis 500 Tonnen", berichten die Mitarbeiter von spektakulären Hebemaschinen, die unter anspruchsvollsten Produktionsbedingungen mit Umgebungstemperaturen bis zu 900 Grad Celsius individuell entwickelt und dann schlüsselfertig und termintreu ausgeliefert werden. Das Familienunternehmen ist führend in der Branche. Und wer sich für diese Firma interessiert, der bekommt auf der Internetseite www.bangkran.de alle Fragen beantwortet.