Bankentest: Dreifache Auszeichnung für die Sparkasse Vogtland

Ehrung Regionaldirektor lobt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

bankentest-dreifache-auszeichnung-fuer-die-sparkasse-vogtland
Helge Lorenz (l.), Regionaldirektor der Sparkasse, und Detlef Effert, Deutsches Institut für Bankentests. Foto: Sparkasse / Philip Nürnberger

Berlin. Dreifache Auszeichnung für die Sparkasse Vogtland: Die Zeitung "Die Welt" hatte im vergangenen Jahr 1.500 Bank- und Sparkassen-Filialen in Deutschland getestet. Die drei Besten aus jedem Bundesland wurden zur Preisverleihung in den Journalistenclub des Axel-Springer-Verlages nach Berlin eingeladen.

Im Freistaat Sachsen setzte sich die Sparkasse Vogtland beim bundesweiten Qualitäts-Bankentest durch und belegte jeweils Platz eins bei der Beratung von Privatkunden und Firmenkunden. In der Kategorie "Beratung zur Baufinanzierung" sicherte sich das vogtländische Kreditinstitut im Landesvergleich Platz zwei. Im Vogtland erreichte die Sparkasse die besten Bewertungen.

Helge Lorenz, Regionaldirektor der Sparkasse Vogtland, nahm Glückwünsche und die Kristallglas-Trophäen mit der Welt-Kugel entgegen. "Insbesondere ist es eine Auszeichnung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die täglich mit Engagement, Kompetenz und Freundlichkeit für unsere Kunden da sind", betonte Helge Lorenz.

Für die Tests waren unabhängige Bankentester des Deutschen Instituts für Bankentests auch im Vogtland unterwegs. Zur Beurteilung der Kreditinstitute dienten bis zu 30 Kriterien, die Bundesbürger für die Wahl einer Bankverbindung für entscheidend und wichtig halten.