• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Beamte bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Polizei Täter in Krankenhaus eingewiesen

Auerbach. 

Auerbach. Polizeibeamte wurden am vergangenen Samstagnachmittag wegen Lärmbelästigung zum Vogtlandblick gerufen. Vor Ort attackierte der 30-Jährige, der für die Lautstärke verantwortlich war, zunächst einen der Streifenbeamten. Als seine Kollegin ihm zu Hilfe kam, wurde auch sie leicht verletzt. Gemeinsam konnten sie den Mann jedoch überwältigen.

Aufgrund seines Verhaltens wurde er durch den hinzu gerufenen Notazt in ein Krankenhaus gebracht. Nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau wurde Anzeige wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte erstattet.



Prospekte & Magazine