• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bei Rot gefahren? Schwerer Ampelcrash in Auerbach!

unfall Hoher Sachschaden und mehrere Verletzte

Auerbach. 

Auerbach. Im Ortsteil Rebesgrün ereignete sich am gestrigen Dienstag gegen 21 Uhr ein schwerer Crash auf der Hauptstraße/Umgehungsstraße S299. Offenbar hatte dabei einer der Fahrer das Rotsignal übersehen - weitere Polizeiinformationen werden erwartet.

Im Einsatz waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Die Geschädigten mussten in ein Krankenhaus geliefert werden. Bei dem Unfall wurden der Mazda sowie der hellblaue Hyundai, der zwei Meter tief in die Böschung fiel, stark beschädigt. Zum Unfallhergang und zu den verletzten Personen ist bislang nichts bekannt. Zur Unfallaufnahme war die Kreuzung gesperrt.



Prospekte