Beim HC Einheit geht's endlich wieder los

Handball Fans erwartet ein vollgepackter Handball-Samstag

Plauen. 

Plauen. Ganze 27 Wochen dauerte die Durststrecke für die Fans des HC Einheit Plauen. So lang gab es coronabedingt keinen Handball zu sehen. Doch das Warten hat ein Ende, denn am 12. September geht es endlich wieder los! Der Verein hat sich für seine Anhänger in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. "Da wir keinen ordentlichen Saisonabschluss feiern konnten und auch alle Veranstaltungen, die normalerweise im Sommer stattfinden, absagen mussten, haben wir die Köpfe zusammengesteckt und nach Alternativen gesucht", erklärt Vorstand Sabrina Lukas. Entgegen kam den Spitzenstädtern dabei der erste offizielle Auftritt der zweiten Mannschaft. Diese bestreitet am 12. September um 14 Uhr ihr erstes Spiel im Bezirkspokal gegen den Bezirksligisten TSV Oelsnitz. Die neu formierte Mannschaft unter dem Trainergespann Marcel Wunderlich und Thomas Cramer bereitet sich bereits seit Wochen akribisch auf diesen Termin vor. "Was lag näher, als diesen Termin gleich zu nutzen und unseren Fans einen tollen Handballtag zu bieten", so Sabrina Lukas weiter. Deshalb stellen die Spitzenstädter nach dem Pokalspiel dann um 16 Uhr den Kader ihrer ersten Mannschaft für die neue Saison in der Mitteldeutschen Oberliga vor.

An diesem Samstag: Einheit-Team wird vorgestellt

Die Vorstellung findet diesmal direkt auf dem Spielfeld der Sporthalle statt, sodass die Fans von der Tribüne aus den Ausführungen der Neuzugänge und des Trainers lauschen können. Im Anschluss kann die Mannschaft auch gleich mal ihr Können zeigen. Um 18 Uhr ertönt der Anpfiff zum All-Star-Game. "Uns ist es gelungen viele ehemalige Spieler der ersten Mannschaft für dieses Spiel zu gewinnen", freut sich Trainer Jan Richter, der hier auch auf einige seiner Weggefährten treffen wird. Als All Stars laufen unter anderem Spieler wie Steffen Schüller, Alin Bosneac, Uwe Harzer, Thomas Buschner, Zbynek Vesely, Enrico Fuchs, Harry Olzmann oder auch Heiko Wolf, Florian Weiß, Lukas Klima und Filip Turecek auf. Für die Trainerbank konnten Sven Liesegang und Roman Becvar gewonnen werden. Dank des genehmigten Hygienekonzeptes können an diesem Tag 450 Zuschauer das Spiel verfolgen. Karten gibt es am Samstag ab 16 Uhr an der Tageskasse. Sie können aber auch im Vorfeld per Mail unter info@hce-plauen.de reserviert werden.