Beim Verein Stelzenfestspiele startet die Saison

Konzert Barockklänge zu Pfingsten

beim-verein-stelzenfestspiele-startet-die-saison
Foto: stockcam/Getty Images/iStockphoto

Stelzen. Mit edlen Barockklängen zu Pfingsten auf der Stelzener Höhe wird die diesjährige Saison des Vereins Stelzenfestspiele bei Reuth gestartet. Am Pfingstmontag, 21. Mai, erklingt Musik des vogtländischen Weltstars Johann Rosenmüller (1617 bis 1684) in der Festspielscheune.

Instrumental- und Gesangssolisten des "Ensemble 1684" Leipzig und Schüler des Julius-Mosen-Gymnasiums Oelsnitz gestalten das Konzert, welches Gregor Meyer leitet. Die Moderation obliegt Dr. Michael Maul.

Der Komponist Johann Rosenmüller, geboren in Oelsnitz, studierte an der theologischen Fakultät der Universität Leipzig. Ab 1651 war er Organist an der Nikolaikirche sowie später auch an der Thomaskirche. Nach Jahren in Venedig kehrte er 1682 als Hofkapellmeister des Herzogs Anton Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel zurück. Das Konzert findet um 16 Uhr in der Stelzenfestspielscheune statt. Karten sind an der Tageskasse erhältlich.