Berufsperspektiven direkt vor der Haustür

Messe 120 verschiedene Unternehmen in Plauen am Start

berufsperspektiven-direkt-vor-der-haustuer
Erfal gehört als Produzent von Sonnen- und Insektenschutzsystemen sowie Dekorationsartikeln zu den größten Arbeitgebern im Vogtland. 440 Mitarbeiter und aktuell 18 Auszubildende sind in Falkenstein beschäftigt. Foto: Karsten Repert

Plauen. Berufsperspektiven direkt vor der Haustür? Zur 9. Ausbildungsmesse am 26. Oktober werden sie in der Plauener Festhalle vorgestellt. 120 Unternehmen sind am Start. Schüler, Eltern und Lehrer und auch interessierte "Umsteiger" sollen sich angesprochen fühlen.

Großer Ansturm wird erwartet

Die Agentur für Arbeit Plauen veranstaltet gemeinsam mit der IHK Regionalkammer Plauen und dem Jobcenter Vogtland die größte Ausbildungsmesse in der Region. 3.000 Besucher werden erwartet. Von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr sind aus nahezu allen Wirtschaftsbranchen mit ihren betrieblichen Ausbildungsangeboten für den Ausbildungsstart 2018 und 2019 vor Ort.

"Alle Jugendlichen, die einen Ausbildungsplatz suchen oder sich frühzeitig mit der Berufsplanung beschäftigen, lade ich herzlich in die Festhalle ein", wirbt Agenturchefin Helga Lutz für diese regional einmalige Veranstaltung.

Berufschancen in der Region

Hagen Sczepanski, Präsident IHK Regionalkammer Plauen, betont: "Wir möchten die Angebote zur Berufsorientierung kompakt an einem Ort bündeln. Dies kommt den Schülern und ihren Eltern zu Gute, die sich einen sehr guten Überblick zu den betrieblichen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region verschaffen können."

Alle Informationen rund um die Ausbildungsmesse gibt es unter www.ausbildungsmesse-vogtland.de