• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Beste Vereinsvorhaben des Jahres gesucht

Projekt Stadtwerke Strom fördern Plauener Vereine mit 5.500 Euro

Plauen. 

Insgesamt 469 eingetragene Vereine der Stadt Plauen sind aufgerufen, sich am Projekt "Deine Energie für Deinen Verein" zu beteiligen. Die Stadtwerke Strom machen stolze 5.500 Euro "locker". Drei Jahre nach Firmengründung kann das Unternehmen demnach solch eine Fördersumme an die Vereine der Stadt vergeben. Stadtwerke-Pressesprecherin Mandy Wolf: "Gesucht werden die fünf besten Vereinsvorhaben des Jahres". Alle eingetragenen Plauener Vereine aus den Bereichen Kultur, Sport, Bildung oder Soziales können sich an dieser Aktion beteiligen. Peter Kober: "Wir wollen das Vereinsleben stärken und speziell auch kleinere Vereine ermutigen, sich zu bewerben." Projekte verschiedenster Ausrichtung sind gefragt. Ob es um die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Vereinsdach oder die Ausrüstung der Nachwuchsmannschaft mit Trikots geht. Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Kober: "Wir hoffen darauf, dass die Einsendungen das vielfältige Vereinsleben der Stadt Plauen widerspiegeln und sich auch außergewöhnliche Projektideen unter den Bewerbungen befinden." Einzige Bedingung der Stadtwerke an die Bewerbung: Die eingereichten Projektideen sollen dem Gemeinwohl dienen. Ab 15. April haben alle Plauener die Chance, mit zu entscheiden, welche fünf Projekte gefördert werden sollen. Und so geht's: Bewerbung bis 31. März über die Internetseite www.stadtwerke-strom-plauen.de einreichen. Bis zu 15 Projektideen werden von einer Jury ausgewählt und dort zur Abstimmung (ab 15. April) vorgeschlagen. Ausgeschüttet werden an die fünf Bestplatzierten 2.000, 1.500, 1.000 und zweimal 500 Euro. kare