Bester Torwandschütze gewinnt ein Auto

Jubiläumsfest Laube Automobile feiert 25-jähriges Firmenjubiläum in Neuensalz

Eine Erfolgsgeschichte hat Erich Laube im Vogtland geschrieben. 1990 startete der Unternehmer (damals Laube & Lechner GmbH) ganz klein. 25 Jahre später beschäftigt sein Unternehmen über 100 Mitarbeiter an den Standorten Neuensalz, Weischlitz, Oelsnitz, Suhl und Gosen-Neu Zittau (bei Berlin). Laube Automobile feiert nun seit vergangenem Samstag das 25-jährige Firmenjubiläum. Höhepunkt der Festivitäten ist das kommende Wochenende. Geschäftsführer Erich Laube: "Beweisen Sie Ihr Geschick an unserer Fußball-Torwand und nehmen Sie mit etwas Glück einen nagelneuen Jeep Cherokee mit nach Hause." Während die Großen um einen Neuwagen kämpfen, dürfen die Kleinen auf dem Gelände in Neuensalz ein Auto bemalen. Jumicar, Hüpfburg und Co sorgen für spannende Kinderunterhaltung. Ab 9.30 Uhr bekommt jeder Schütze für eine symbolische Startgebühr (1 Euro) sechs Versuche. Der treffsicherste Kicker gewinnt. Am Samstagabend berichtet dann Weltenbummler Mario Goldstein über "Meine Reise zum Dalai Lama". Beginn ist in Neuensalz 20 Uhr. Ticket-Reservierungen unter der Rufnummer 037436 2080-23. Am Sonntag findet dann der Laube-Familientag (Neuensalz / Beginn 9.30 Uhr) statt. Geboten wird ein buntes Unterhaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene. Zudem wartet auch an jenem tag ein attraktives Gewinnspiel. Zum Auftakt der Festwoche durfte sich Max Rehfeld über seinen Sieg beim Fußball-Geschwindigkeits-Radarschießen und eine Prämie von 100 Euro freuen. Eine Wii-Mini-Spielekonsole gewann Manuel Seibt. kare