Betrieb widmet sich der Haltung und Nutzung der Waldziege

auszeichnung Ziegenkäserei Langenbach erhält Innovationspreis

Langenbach. 

Langenbach. Sindy und Michael Meißgeier haben mit ihrer Ziegenkäserei in Langenbach den Innovationspreis Vogtländische Landwirtschaft 2019 erhalten. Die junge Familie hatte den Betrieb im September vorigen Jahres von Annette Meißgeier, der Mutter von Michael, übernommen. Mit der Auszeichnung verbunden waren 2500 Euro Preisgeld, gesponsert von der VR-Bank Bayreuth-Hof.

Die Waldziegen und die Entwicklung des Betriebs

"Wir halten Thüringer Waldziegen", berichtet Michael Meißgeier. Mehr als 130 mal Nachwuchs haben die Thüringer Waldziegen dieses Jahr bereits bekommen. Die Tragezeit dieser Art liegt bei 150 Tagen und Mehrlingsgeburten sind dabei an der Tagesordnung. 70 Ziegen werden im Familienbetrieb regelmäßig gemolken, wobei ein Tier etwa 900 Liter Milch pro Jahr gibt.

Im Jahr 2001 war es, als Agraringenieurin Annette Meißgeier die ersten Ziegen hielt. Zum Vollerwerb wurde die Ziegenhaltung 2003. Dann begann sie, Käse aus der Ziegenmilch herzustellen. Schritt für Schritt hat sich der Betrieb entwickelt. Erweitert wurde im Jahr 2007 mit einem neuen Stall. Viele verschiedene Käsesorten werden in der eigenen Hofkäserei hergestellt und im Hofladen verkauft.

Die angebotenen Produkte aus Ziegenmilch

Es gibt Weich-, Schnitt- oder auch Hartkäse in ganz unterschiedlichen Variationen, wovon auch viele mit Gewürzen verfeinert sind. Eis, gefertigt aus Ziegenmilch, wird in allen möglichen Sorten, wie etwa Schokolade, Erdbeere oder Vanille, hergestellt. Im Frühjahr ist auch Zickelfleisch beliebt. Oft ist der Betrieb auch auf Märkten vertreten, wie etwa jüngst auf dem Europäischen Bauernmarkt in Plauen.

Siegerbetrieb war die Ziegenkäserei in Langenbach im Landeswettbewerb "Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung 2013/2014 in Sachsen" in der Kategorie Milchziegen. Man erhielt die Stalltafel "Betrieb der ausgezeichneten Tierhaltung". Am 1. Juni wird dieses Jahr das schon traditionelle Hoffest auf dem Ziegenhof gefeiert. Dann kann man einmal hinter die Kulissen des Familienunternehmens schauen. Die Tiere können im Stall besucht werden und es gibt viele Leckereien.