Betrunkene Kinder randalieren in Plauen

blaulicht Polizei stellt 14- und 16- Jährigen mit über 1,2 Promille

Plauen. 

Plauen. In der Nacht zu Dienstag haben zunächst Unbekannte an mehreren Objekten im Stadtgebiet Glasscheiben beschädigt. Dies wurde der Polizei durch Zeugen mitgeteilt. Betroffen waren eine Straßenbahnhaltestelle, ein Sparkassencontainer sowie die Schaufensterscheibe eines Büros an der Pausaer Straße. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten die eingesetzten Beamten des Plauener Reviers in Tatortnähe zwei Jugendliche (m/14 und m/16) stellen. Vor Ort durchgeführte Atemalkoholkontrollen ergaben bei beiden jeweils einen Wert von über 1,2 Promille.

Die Jugendlichen stehen im Verdacht die Sachbeschädigungen verursacht zu haben. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen in elterliche Obhut übergeben.