• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Betrunkener Rollstuhlfahrer kracht in Bad Elster gegen Auto

Blaulicht Promillewert von 1,74 festgestellt

Bad Elster.

 

Am Mittwochabend fuhr ein 55-jähriger Deutscher mit seinem Rollstuhl auf dem Gehweg der Max-Höra-Straße in Richtung Walther-Rathenau-Straße. Der Mann verlor die Kontrolle über den Rollstuhl, überfuhr einen Grünstreifen und stieß gegen einen geparkten Skoda. An dem PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Alkoholisierung vermutlich unfallursächlich.

Da der Rollstuhlfahrer nach Alkohol roch wurde vor Ort ein erster Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,74 Promille ergab. Aufgrund dessen wurde anschließend eine Blutentnahme veranlasst.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!