• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Bibliothek mit neuem Gesicht und Programm

Reichenbach Jürgen-Fuchs-Bibliothek nach Umbau neu eröffnet

Reichenbach. 

Reichenbach. Die Jürgen-Fuchs-Bibliothek in Reichenbach hat nach ihrem Umbau neu eröffnet und präsentiert sich im neuen und freundlich wirkenden Angesicht. Vom 13. August bis zum 1. September war geschlossen, doch das Warten hat sich gelohnt. Neu gestaltet wurde der gesamte Eingangsbereich, der die Leser begrüßt. Der Tresen ist großzügig gehalten und zeigt das Logo der Bibliothek. Das Parkett im vorderen Bereich wurde abgeschliffen und zeigt sich ebenfalls wie neu. Die neue Sesselecke lädt zum Sitzen und Schmökern ein, wobei man sich aus dem Kaffeeautomat ein heißes Getränk holen kann.

Bestand der Bibliothek wurde erweitert

Und: Auch viele neue Bücher, Filme und Musik sind dazu gekommen und bereichern den Bestand der Reichenbacher Bibliothek. Fünf Mitarbeiterinnen und ein Azubi sind für die Leser da. "Wir haben 2100 aktive Nutzer", sagt Lisa Thieleis. Sie wird die Bibliothek ab Januar 2019 leiten, wenn die jetzige Leiterin Annelie Glas in den Ruhestand gehen wird.

"Im Jahr haben wir etwa 50.000 Besucher", sagt Lisa Theileis, die aus Berlin zurück in die Heimat gekehrt ist und in Weida wohnt. Die Nutzerzahl ist größer geworden, auch durch das ausgeweitete Veranstaltungsangebot, insbesondere für Kindergarten- und Schulkinder. Aber auch abendliche Veranstaltungen gibt es. Als nächstes findet eine Multivisionsshow mit Ronald Proklin statt. Er wird am 11. Oktober, um 19.30 Uhr, in Wort und Bild von seiner Reise mit Kajaks berichten.



Prospekte