• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Blaulichtfete in Mylau - da ist was los!

Feier Fest am Samstag in der Reichenbacher Straße

Mylau. 

Mylau. Die Mylauer Feuerwehr heißt zur Blaulichtfete am Samstag, 18. August, ab 12.30 Uhr am Feuerwehrdomizil in der Reichenbacher Straße willkommen. "Es ist zugleich ein Tag der offenen Tür", sagt Andreas Blasse, Wehrleiter der Ortsfeuerwehr Mylau. Gezeigt wird eine Feuerwehrübung.

Zweites Bierkrugstemmen

Es ist ein simulierter Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Acht bis neun Feuerwehrkameraden kommen zum Einsatz und demonstrieren, wie die Person aus dem Auto gerettet wird, welches zerschnitten werden muss. Die Übung wird zwischen 15 und 16 Uhr vorgeführt. Außerdem gibt es das zweite Bierkrugstemmen. "Hierfür kann man sich vor Ort direkt am Schankwagen anmelden", sagt Andreas Blasse. Immer drei Personen treten zum Wettbewerb an. Auf die drei Besten warten Pokale.

Die Mädchen und Jungen indes können mit dem Löschfahrzeug eine Runde durch die Stadt drehen. Ponyreiten und Hüpfburg sind weitere Attraktionen. Die Feuerwehrfrauen backen leckeren Kuchen, der zum Kaffee angeboten wird. Deftiges vom Grill und kalte Getränke verwöhnen ebenso den Gaumen. Außerdem warten noch so einige Überraschungen auf die Gäste.

Zur Blaulichtfete ist auch die FFW-Jugendgruppe mit einem Infostand dabei, denn die in diesem Jahr erst gegründete Mylauer Jugendgruppe soll zahlenmäßig noch um einiges wachsen. Der Förderverein der FFW Mylau unterstützt die Blaulichtfete der Ortsfeuerwehr. Den ganzen Nachmittag über sorgt DJ Brummi für Musik und Stimmung. Gefeiert wird bis Mitternacht.



Prospekte