Brahms und Bach im Neuberinhaus

Vogtland-Philharmonie Sinfoniekonzert in Reichenbach am nächsten Mittwoch

brahms-und-bach-im-neuberinhaus
Die Vogtland-Philharmonie Greiz/Reichenbach. Foto: Simone Zeh

Reichenbach. Auf ein Sinfoniekonzert und die Gala der Operette mit der Vogtland-Philharmonie Greiz/ Reichenbach können sich Musikfreunde freuen. Das dritte Sinfoniekonzert wird am Mittwoch, 8. November, im Neuberinhaus in Reichenbach dargeboten.

Solistin Sabrina Ma mit dabei

Um 19.30 Uhr erklingen von Johann Sebastian Bach "Das musikalische Opfer: Fuga a 6 voci", von Paul Creston "Concertino für Marimba und Orchester op. 21", von Darius Milhaud "Konzert für Marimba, Vibraphon und Orchester" und von Johannes Brahms die Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73. Es dirigiert David Marlow, als Solistin steht Sabrina Ma, geboren in Großbritannien, aufgewachsen in Hongkong und jetzt in Berlin lebend, auf der Bühne.

Sie studierte in Michigan (USA), Freiburg und Karlsruhe Musik. Sabrina Ma gilt als eine der international gefragtesten und preisgekrönten Schlagwerkerinnen und tritt als Solistin mit Orchestern auf, gibt Rezitals, lehrt und ist Partner mehrerer kammermusikalischer Formationen. Das gleiche Konzert wird nochmals am Freitag, 10. November, um 19.30 Uhr, in der Greizer Vogtlandhalle aufgeführt.

Schon am Sonntag wird musiziert

Bereits am Sonntag, 5. November, wird in Schleiz in der Wisentahalle um 17 Uhr zur Gala der Operette willkommen geheißen. Es ist das Eröffnungskonzert der dortigen Konzertreihe 2017/2018. Auf der Bühne werden Anja Tschamler (Sopran), Daniel Pataky (Tenor) und Jan Röhlig (Konzertzither) stehen. Den Abend dirigiert und moderiert Generalmusikdirektor Stefan Fraas.