Brennendes Interesse für Erdgas

Trasse Interessenbekundung für einen Netzanschluss nötig

brennendes-interesse-fuer-erdgas
Das Interesse zur Versammlung war groß. Etwa hundert Leute waren gekommen. Foto: Simone Zeh

Mühltroff . Das Interesse für einen Ergasanschluss ist in Mühltroff hoch. Für viele, die nach 1990 ihre Heizung erneuerten, ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, sich die Frage zu stellen: Erneuere ich meine Heizung oder stelle ich sie um? Da kommt das Angebot der Thüringer Energienetze (TEN) wohl gerade zum richtigen Zeitpunkt. Vor allem scheint Erdgas für Privathaushalte eine Alternative zu Heizöl oder auch Flüssiggas zu sein.

Über hundert Bürger hatten sich zur Info-Veranstaltung im Mühltroffer Gasthaus "Zum Löwen" eingefunden, um Informationen zu der im Bau befindlichen Erdgastrasse und den Anschlussmöglichkeiten zu erhalten. "Schon 2018, so hoffen wir, wollen wir Mühltroff mit Erdgas versorgen", so Hubert Ranke von der TEN. Bis zum 20. Dezember - das ist das Richtdatum - sollten interessierte Bürger ihre Interessenbekundung für einen Netzanschluss Erdgas bei der TEN schriftlich einreichen. "Das ist wichtig, um planen zu können", so Ranke. Denn wenn in einer Straße das Interesse für einen Erdgasanschluss nicht vorhanden ist, wird dorthin auch kein Anschluss verlegt. Andererseits, wenn ein Anschluss gelegt wird, kann es möglich sein, dass bestehende Elektroleitungen gleich mit erneuert oder unterirdisch verlegt werden, etwa bei Straßenbeleuchtungen.

"Wir haben begonnen, unser Erdgasnetz zu verdichten und den Anschlusspreis reduziert", erklärte Jens Mischke von der TEN. "Wenn die Wirtschaftlichkeit erreicht ist, erweitern wir." Da in Mühltroff voraussichtlich zwei große Firmem angeschlossen werden, sozialisieren sich die Haushaltsanschlüsse. "Die Gesamtwirtschaftlichkeit zählt."

Jonny Ansorge, Bürgermeister von Pausa-Mühltroff, sprach von einer zukunftsweisenden Investition. "Wir haben einen guten Partner gefunden." Mit einer sächsischen Firma waren die Verhandlungen stagniert. Formulare für die Interessenbekundung sind im Pausaer Rathaus erhältlich.