Brunnenfest: Show, Sport und Kreatives

Vergnügen Feier in Elsterberg startet mit Stadtlauf und Musik-Shows

Foto: PhotoTalk/Getty Images

Elsterberg. Drei Tage lang feiert Elsterberg sein Brunnenfest. Bis Sonntag herrscht auf dem städtischen Marktplatz Hochbetrieb. Geboten werden Musik Tanz und Show. Rund um den Brunnen auf dem Marktplatz gibt viel zu sehen, zu hören und zu genießen. Zahlreiche Händler und Gewerbetreibende bieten Kreatives und Handwerkliches sowie Süßes und Deftiges für Hungrige an.

Auch der Stadtlauf ist am Wochenende

Das Fest beginnt am Donnerstag um 17 Uhr. Morgen wird den ganzen Tag über gefeiert. Da sitzen viele Elsterberger und ihre Gäste gemütlich beisammen. Am Abend gibt es Musik.

Der Sonntag beginnt sportlich. Denn der Stadtlauf geht in die zweite Runde. Ab 10 Uhr starten die Teilnehmer. Sie absolvieren verschiedene Strecken. Der Bambini-Lauf für die Jüngsten führt über 500 Meter und beginnt bereits 9.45 Uhr. Für die besten Läufer gibt es Pokale. Jeder Teilnehmer erhält eine Medaille zur Erinnerung an das sportliche Ereignis.

Zudem gibt es einen Frühschoppen.

Das Fest ist noch relativ jung. Im Jahr 2009, als der Markt in Elsterberg neu gestaltet wurde, kam der Gedanke auf, einen Brunnen in der Stadtmitte zu errichten. Dabei sollte auch dem Ritter Reyer, der in der Ersterwähnungsurkunde von Elsterberg von 1198 eine Rolle spielt, Ehre zukommen. Der Künstler Peter Luban hat die markante Skulptur, die mitten auf dem Marktplatz vor dem Rathaus steht, gestaltet. Unter der Brunnenskulptur plätschert das Wasser des Brunnens, der dem Fest seinen Namen gab.