Bürgerbusse rollen auf einer Erfolgsspur

Nahverkehr Positive Bilanz: Fahrgastzahlen steigen

buergerbusse-rollen-auf-einer-erfolgsspur
Bürgerbusfahrer Josef Bien ist in Lengenfeld unterwegs.Foto: Th. Voigt

Auerbach. Immer mehr Fahrgäste im Vogtland nutzen Bürgerbusse im Nahverkehr. Der Vorstand des Vereins "Bürgerbus Vogtland" zog unlängst eine positive Bilanz. In den Städten Adorf, Bad Elster und Lengenfeld wurden im August knapp 1.000 Fahrgäste registriert. Nach Informationen des Vereins waren seit dem Start des Projektes im Frühjahr bisher 4500 Fahrgäste mit den Bürgerbussen unterwegs.

Mehr Einsatzfahrzeiten

Als Grund für die positive Entwicklung werden die Fahrplanänderungen auf den Bürgerbuslinien genannt. In Bad Elster rollt der Bus seit September nicht nur dienstags und donnerstags, sondern nun auch freitags. Auf der Bürgerbuslinie in Lengenfeld dreht der Bus an den Einsatztagen nun häufiger seine Runden als zu Beginn. Der Vereinsvorstand lobte zudem die Einsatzbereitschaft der 19 Fahrer. So konnten bisher alle Fahrten auf den Bürgerbuslinien abgesichert werden.

Fahrer werden noch gesucht

Nichtsdestotrotz werden in allen drei Städten Ehrenamtliche gesucht, die sich hinters Lenkrad der Kleinbusse setzen. Zum Fahrplanwechsel Mitte Oktober werde geprüft, wie die Fahrten weiter den Wünschen der Nutzer angepasst werden können. Beispielsweise soll in Adorf die neue Haltestelle "Hummelberg" angefahren werden. Fragen werden unter der Hotline 03744 19449 beantwortet. Weitere Infos: www.vogtlandauskunft.de