• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Bunte Drachen und pralle Kürbisse beim Drachenfest Weischlitz erwartet

Familienfest Originelle Wettbewerbe auf der Tummelwiese am Rosenberg

Weischlitz. 

Weischlitz.Hoch hinaus geht es zum Drachenfest am Rosenberg. Am 18. September ist es wieder so weit. Es steigt die 16. Auflage des bunten Familienfestes. Inzwischen lockt die Veranstaltung Besucher aus der Gesamten Region und darüber hinaus an. Organisator Jens Gruchot und seine Mitstreiter stecken mitten in den Vorbereitungen. Diesmal gibt es nicht nur originelle Flugobjekte am Himmel zu bestaunen. Erstmals wird ein Kürbiswettbewerb ausgetragen. Im Vorfeld haben die Initiatoren 170 Paar Kürbiskerne der Sorten Aladdin" und "Cronus" zu je fünf Euro verkauft. Mit den Einnahmen wurden die Vereinskassen des Dorf-Carneval-Clubs und des Turn- und Sportvereins aufgefüllt. Wegen der Coronamaßnahmen kam das Vereinsleben über Monate praktisch zum Stillstand. "Mit der Aktion wollten wir etwas dagegen tun", blickte der Dachdeckermeister auf die veranstaltungsfreie Zeit zurück.

Neben Kürbissen werden auch die prächtigste Drachen gekürt

Vor allem die Nachwuchsarbeit habe in den zurückliegenden Monaten sehr gelitten. Derweil sind aus den Kernen prachtvolle Kürbisse herangewachsen. "Wir haben schon viele positive Rückmeldungen bekommen", verriet der Handwerker. Zum Kürbiswettbewerb sind die Teilnehmer aufgerufen, ihre Prachtexemplare zu präsentieren. Ab 14.30 Uhr können sie zur Bewertung abgegeben werden. Die tollsten Gewächse werden 16 Uhr prämiert. Damit es eine richtig bunte Schau wird, dürfen auch andere Kürbissorten und Raritäten mitgebracht werden. Preise gibt es außerdem für die originellsten Drachen. Flugtaugliche Modelle der Marke "Selbstgebaut" haben die besten Erfolgsaussichten. "Die Besucher bringen immer mehr davon mit", weiß der Firmenchef. Zum Fest erwartet die Gäste eine quicklebendige Tummelwiese mit Kinderschminken, Bastelstation Kuchen und Eis. Rund 30 Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf.