Bunter Musikzirkus im Malzhaus

Folkherbst Nordlichter wollen punkten

Nach dem Auftakt des Plauener Folkherbstes vor wenigen Tagen im Malzhaus folgt nun das erste Wertungskonzert. Diesen Freitag (21 Uhr) präsentiert sich die skandinavische Folk-Band "Dreamers Circus" in der Kellerbühne. Das Trio mit Musikern aus Schweden und Dänemark reist mit besten Referenzen an. Den Akteuren wird nachgesagt, dass sie fast jeden Winkel der Musikwelt für ihren Stil erforschen. Folk-Fans dürfen sich also auf eine experimentierfreudige Formation freuen, die ohne Berührungsängste traditionelle Folkmusik mit Klassik und Jazz verschmelzen lässt. Bekannte Komponisten wie Vivaldi, Mozart oder Grieg werden in den Arrangements der Nordlichter mit Gitarre, Akkordeon und Violine überraschend neu interpretiert. Die Gastgeber vom Kulturzentrum geben grünes Licht für einen vielschichtigen Musik-Zirkus voller Spontanität und explosiver Energie. In den vergangenen Jahren hinterließen die Musiker bei verschiedenen Festivals und Konzerten bleibenden Eindruck. Zu ihren musikalischen Partnern zählen unter anderem auch renommierte Orchester. Bis zum 27. November sind insgesamt acht Wertungskonzerte angekündigt. Bei der Bewertung der Konzerte ist auch die Meinung der Besucher gefragt.