• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Buntes Lichterfest beendet Parktheater-Saison

Finale Die Sterne vom Himmel pflücken

Plauen. 

Plauen. Mit einem Griff nach den Sternen endete am Samstag die Parktheater-Saison. Über 700 Besucher wollten bei der vom Spiel-Spaß-Kindertreff organisierten Veranstaltung dabei sein. Im Tanzstück erlebte das Publikum wie die "Königin der Nacht" die Sterne vom Himmel pflückte und sie in ihr schwarzes Wolkenschloss verbannte. Insgesamt 70 Kinder und Jugendliche wirkten mit. Im großen Sternen-Finale tanzten die Akteure ausgelassen zu Christina Stürmers Hit "Millionen Lichter". Zu diesem Zeitpunkt hatte das Gute über das Böse gesiegt. Befreit aus der Dunkelheit konnten die Sterne der Liebe, der Hoffnung und des Friedens wieder leuchten.

Es war der Schlusspunkt der diesjährigen Open-Air-Saison im Stadtpark. Festhallen-Leiter Ronny Bley blickte zufrieden auf die zurückliegenden Wochen. "Es gab keinen einzigen Flop." Die Vorbereitungen auf die neue Freiluft-Saison laufen. "Die Verträge sind in Arbeit." Bereits jetzt sind Karten für "Sounds of Hollywood" zu haben. Gemeinsam mit der Vogtland Philharmonie treten die Chöre des Plauener Diesterweg- und Lessing-Gymnasiums auf. "Die ersten 250 Karten sind verkauft", verriet der Programm-Chef. Parktheaterfreunde können sich zudem auf Songwriter Albert Hammond freuen. Nach längerer Pause werde es wieder einen Comedy-Abend geben. Mehr wollte Bley aber noch nicht preisgeben.



Prospekte