Buntes Programm zum Reichenbacher Bürgerfest ab 2. Oktober

freizeit Musik, Party, Feuerwerk, Modenschau und Schlemmereien

Reichenbach. 

Reichenbach. Schalmeienmusik, Party, Feuerwerk, Fassanstich, Modenschau und viele Schlemmereien - das Programm zum Bürgerfest in Reichenbach ist überaus bunt.

Das ist geplant

Beginn ist am Mittwoch, 2. Oktober, auf dem Marktplatz und im Festzelt. Um 18.30 Uhr wird der traditionelle Einzug der Schalmeienkapelle Reichenbach erfolgen. Oberbürgermeister Raphael Kürzinger wird das Fest eröffnen.

Um 19.30 Uhr steigt die Abendparty mit Biba & die Butzemänner. Außerdem wird zur langen Einkaufsnacht bis 22 Uhr in der Innenstadt eingeladen. Da lohnt es sich, durch die Geschäfte zu bummeln. Wenn es draußen dunkel ist, ist die rechte Zeit fürs Feuerwerk. Um 22.15 Uhr wird der Himmel hell, wenn das musikalische Höhenfeuerwerk anfängt, welches in der Innenstadt zu sehen und zu hören ist. Auf der Bühne am Postplatz beginnt ebenfalls um 19.30 Uhr die zweite Party mit LTR-live, der Partyband aus dem Vogtland. Wer dann noch Lust hat zum Feiern, für den ist im Neuberinhaus ab 22.30 Uhr die Aftershow-Party das Richtige.

Am Donnerstag, 3. Oktober, wird den ganzen Tag gefeiert, was das Zeug hält. Auf dem Marktplatz und im Festzelt ist viel los. In der Trinitatiskirche wird 9.30 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst eingeladen. Das 12. Reichenbacher Blasmusikfestival beginnt um 11.30 Uhr mit einem Platzkonzert vor dem Rathaus. Nach dem gemeinsamen Musizieren aller Kapellen ist das Salutschießen an der Reihe. Dann wird sich Oberbürgermeister Raphael Kürzinger dem Fassbieranstich widmen. Es musizieren an diesem Tag der Musikverein Winterbach / St. Wendel aus dem Saarland, ab 12 Uhr die Original Hirschsteiner Musikanten, ab 12.45 Uhr ist die Bergkapelle Schneeberg an der Reihe und um 14.15 Uhr der Musikzug der FFW Carlsfeld aus dem Erzgebirge. Es folgen um 15.45 Uhr die Chodovarka CZ Brauereikapelle aus Böhmen und 17.30 Uhr die Netzschkauer Musikanten. Auf dem Postplatz gibt es ab 11.30 Uhr den Warm-Up mit dem Vogtland-Radio. Um 12 Uhr ist Tonfeuer an der Reihe. Die Bühne wird zum Laufsteg, wenn um 13 Uhr die Modenschau mit Herbst- und Wintertrends von Modeexpress No. 1 präsentiert wird. Um 14 Uhr legt die Tanzshow mit der TSG Rubin Zwickau los, 15 Uhr musiziert das Akkordeon-Orchester Ostseekrabben aus Neustadt in Holstein. Mit einem bunten Programm ist die Musikschule Vogtland unter anderem mit Connection Error ab 16 Uhr dabei. Um 18 Uhr wird eine Phil-Collins-Coverband erwartet.