Cannabis-Dealer in Rodewisch gestellt

Blaulicht Bei einer Verkehrskontrolle landeten die Beamten einen Volltreffer

Rodewisch. 

Rodewisch. Diese Verkehrskontrolle hat sich für die Einsatzkräfte gelohnt. Ein Streifenteam des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal stoppte am Sonntagabend einen Audi an der Auerbacher Straße, um eine allgemeine Verkehrskontrolle durchzuführen. Im Fahrzeug befanden sich zwei 18-Jährige, die beide Bauchtaschen trugen. Bei deren Durchsuchung förderten die Beamten pflanzliche Substanzen zu Tage, bei denen es sich augenscheinlich um Haschisch und Marihuana handelte. Doch damit noch nicht genug. Außerdem befand sich im Audi nämlich ein Beutel, in dem ebenfalls eine größere Menge grünlicher pflanzlicher Substanz, portioniert in kleinere Cliptütchen, gelagert wurde. Dieser gehöre jedoch einem Dritten, versicherten die beiden Deutschen. Aufgrund des nun herrschenden Verdachts des unerlaubten Handels von Betäubungsmitteln ordnete die Staatsanwaltschaft die Durchsuchung des Audis sowie der Zimmer der beiden 18-Jährigen in den jeweiligen elterlichen Wohnungen an. Im Zuge der Maßnahmen gelang es den Einsatzkräften, auch den Namen eines dritten, 19-jährigen Tatverdächtigen herauszufinden, dessen Wohnung in Treuen ebenfalls durchsucht wurde.

 

Große Menge Cannabis und Pflanzenaufzuchtzelt gefunden

In der Wohnung des Deutschen fanden die Beamten etwa ein halbes Kilogramm pflanzlicher Substanz sowie ein Pflanzenaufzuchtzelt und fünf Cannabispflanzen. Im Kinderzimmer und dem Auto des einen 18-Jährigen stellten sie mehrere Dosen und Tütchen pflanzlicher und pulvriger Substanzen in unterschiedlichen Mengen sicher, außerdem wurde ein großer Vorrat leerer Cliptütchen, eine Feinwaage sowie ein Einnahmenbuch und Bargeld entdeckt. Die beiden jungen Männer müssen sich nun wegen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten, dem 19-Jährige wird zudem die Herstellung von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zur Last gelegt. Gegen den zweiten 18-Jährigen wird wegen Drogenbesitzes ermittelt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!