• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Click & Collect: Ausleihe in Reichenbacher Bibliothek wieder möglich

Aktuell Jürgen-Fuchs-Bibliothek informiert über Vorgehensweise

Reichenbach. 

Reichenbach. Ab sofort ist die Ausleihe von Medien in der Jürgen-Fuchs-Bibliothek in Reichenbach wieder möglich. Über diesen positiven Schritt hin zur Normalität informiert die Stadtverwaltung.

Wie es funktioniert? Die Bibliotheksbenutzer können sich ihre Wunschmedien über den Onlinekatalog (https://opac.reichenbach-vogtland.de/) aussuchen. Dabei kann man von den zahlreichen Filtermöglichkeiten der erweiterten Suche profitieren. So ist es möglich, sich alle Neuerwerbungen anzeigen zu lassen oder nur eine Übersicht über Kinderbücher oder Filme.

Danach senden die Bibliotheksnutzer eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: fuchs.biblio@reichenbach-vogtland.de. Oder man teilt seine Medien-Wünsche telefonisch mit (Tel. 03765/524-4141). Benötigt werden für die Medienausleihe immer auch Name und Benutzernummer. Die Bibliotheksmitarbeiterinnen vergeben genaue Abholtermine. Dabei wird versucht, soweit wie möglich den Wünschen der Benutzer zu entsprechen. Natürlich erfolgt auch gerne eine telefonische Beratung.

Und wer sich nicht entscheiden kann? Der erhält ein buntes Überraschungspaket, wird versprochen. Die Abholung der Medien erfolgt dann zum vereinbarten Termin über den Nebeneingang zum Rathaus (Rathausstraße). Dort werden die bestellten Medien direkt übergeben. Auch die Rücknahme von entliehenen Medien ist so wieder möglich. Und es gilt weiterhin: Alle Medien, die die Bibliotheksbenutzer noch zu Hause haben, werden automatisch verlängert. Es entstehen keine Säumnis-Gebühren.



Prospekte & Magazine