• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Corona aktuell: Inzidenz steigt im Vogtland in einem Monat von unter 50 auf 837

Corona Auch Hobby-Künstler-Markt Plauen muss abgesagt werden

Plauen. 

Plauen. Der Hobby-Künstler-Markt in der Plauener Festhalle musste abgesagt werden. Festhallenleiter Ronny Bley teilt mit: "Unter der aktuell geltenden Auflage ist es für uns als Veranstalter sowohl organisatorisch als auch wirtschaftlich nicht möglich eine vernünftige Veranstaltung, die den Besuchern als auch den Ausstellern gerecht wird, zu organisieren. Aus diesem Grund muss der Hobby-Künstler-Markt leider auch in diesem Jahr abgesagt werden", schreibt Ronny Bley. Auch die Verantwortlichen vom Museumshaltepunkt Gunzen (Bad Brambach) haben sich gemeldet. Hier hatte der Verein OVEB ein kleines Bahnhofsfest inklusive Lichtlefest arrangiert.

Nachholtermin für kommendes Jahr geplant

Christoph Kopp ist der Vereinsvorsitzende: "Wir können leider am 2. Advent nicht fahren, weil das derzeit wenig Sinn macht. Wir möchten diese wunderbare Veranstaltung im Februar oder März nachholen, sobald es wieder möglich ist." Das Vogtland bereitet sich auf eine enorme Zahl an Covid-Patienten vor, die behandelt werden müssen. Aktive Corona-Meldefälle meldete das Landratsamt am Donnerstag 4.032. Zu beachten ist, dass an jenem 18. November 525 Neuinfektionen hinzukamen. Die Inzidenz der letzten sieben Tage betrug am Donnerstag 837. Genau einen Monat zuvor lag der Wert unter 50. Der Vogtlandkreis gehört im bundesdeutschen Regionenvergleich zu den 25 größten Sorgenkindern.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!