Damit bleibt das Weihnachtsgeld im Vogtland

Geschenk-Tipp Gutschein für 33 Auerbacher Geschäfte

damit-bleibt-das-weihnachtsgeld-im-vogtland
City-Manager Uwe Prenzel. Foto: Karsten Repert

Auerbach. Dieser Geschenk-Gutschein ist der Hit. Denn in Auerbach machen 33 Geschäfte und Gastronomen gemeinsame Sache. Der "Auerbacher Geschenk-Gutschein" ist eine kleine Sensation. Mit dieser Shoppingfreude können die Beschenkten nämlich einfach durch die Auerbacher Innenstadt bummeln, einkaufen und so den Umsatz in der Drei-Türme-Stadt ankurbeln.

Im Auftrag des Stadtmarketingvereins WIA (Wir in Auerbach) hat City-Manager Uwe Prenzel das Projekt umgesetzt. "Der Gutschein läuft richtig gut", sagt der Unternehmer, der selbst unter dem Namen Fashion Up sechs Modeboutiquen in Auerbach (2), Chemnitz, Halle, Schwarzenberg und im Globus-Center Weischlitz betreibt. Die 70 Gewerbetreibenden der Auerbacher Innenstadt werden also von diesem Gutschein durchweg profitieren. Denn offenkundig verzeichnet die Drei-Türme-Stadt im Augenblick keinen weiteren Aderlass. "Die Stadt Auerbach ist mit derzeit 15 Prozent innerstädtischem Leerstand gut aufgestellt", sagt City-Manager Uwe Prenzel.

Der neue Geschenk-Gutschein soll dem Einzelhandel zusätzlichen Umsatz bringen und dafür sorgen, dass die Kaufkraft der Menschen in der Stadt bleibt. Mehr über den Gutschein und die beteiligten Geschäfte gibt es im Internet auf www.wia-stadtmarketing. de oder direkt vor Ort bei den Händlern und Gutschein-Verkaufsstellen.



Bewerten Sie diesen Artikel:4 Bewertungen abgegeben