Das 59. Spitzenfest wird grandios

Megaparty Mit 47 Programmpunkten, zehn Bühnen und unglaublich viel Herzblut

das-59-spitzenfest-wird-grandios
Ein großer Zuschauermagnet ist auch jedes Jahr der dreitägige Beachbasketball-Cup auf dem Theaterplatz. Foto: Karsten Repert

Plauen. Mercedes Paulus sorgt für den exklusiven Auftakt. City spielt "Am Fenster". Jonas Monar singt in Plauen seinen Olympiasong "Nie zu Ende". Und Deutschland könnte gegen Mexiko gewinnen. Das 59. Spitzenfest (14. - 17. Juni) vereint 47 Programmpunkte. Zehn Bühnen sowie weitere Veranstaltungsorte werden benötigt.

Spitzenfest-Hauptaktionär Thomas Münzer gibt das Lob für ein proppevolles Programmheft sofort an hunderte Organisatoren, Helfer und Sponsoren weiter: "Mir wurde gesagt, wir haben die erfolgreichste und größte Vereins-Initiative des Vogtlandes beieinander. Das ist gewiss nicht mein Verdienst. Unser Spitzenfest lebt von seiner Kleinteiligkeit und den vielen fleißigen Bienen." Ab sofort liegt das Programmheft in der Stadt aus. Online kann man das Programm auf der Internetseite anklicken.

Großes WM-Public-Viewing am Sonntag

Es gibt von Donnerstag bis Sonntag ganz viel Musik, Kunst, Mitmach-Angebote für Familien, Sport und dazu ein tolles Feuerwerk. Thomas Münzer ist als Vorsitzender des Spitzenfest-Vereins froh und dankbar über das, was die Plauener Vereine und Firmen zusammen auf die Beine gestellt haben. Los geht das Fest am Donnerstag mit "AWG in Concert" von 18 bis 23 Uhr im AWG-Innenhof auf der Haselbrunner Straße 30, wo "Mercedes Paulus & Band" auftreten.

Am Freitag spielen auf dem Altmarkt die Rocker von City (21.30 Uhr). Am Samstag warten unter anderem der 7. Tanzmarathon (15 Uhr), der 11. Spitzenfest-Bandcontest (15 Uhr), die Spitzenfestgala (18 Uhr), das Streetfestival Sol de Manana (18 Uhr) und Jonas Monar (21.30 Uhr). Am Sonntag gibt es ein großes WM-Public-Viewing.