Das Derby ist jetzt schon ausverkauft

Handball Wer ist die Nummer eins der Stadt: Einheit oder Oberlosa?

das-derby-ist-jetzt-schon-ausverkauft
Vorstandssprecherin Sabrina Lux verkaufte die letzten Karten fürs Derby an René Oehme. Der Wacker-Nachwuchstrainer hofft, "dass der HC Einheit das Derby gewinnt. Das wird verdammt spannend am Samstag." Foto: Karsten Repert

Plauen. Die Einheit-Arena ist ausverkauft. René Oehme sicherte sich die letzten Karten für das große Handball-Derby. In dem stehen sich am Samstag der HCE Plauen und der SV 04 Oberlosa gegenüber. Hier sind die aktuellen Infos für alle Fans.

Einheit-Arena öffnet am Samstag 15 Uhr

Offiziell 1.000 Zuschauer können am Samstagnachmittag in der Sporthalle Wieprechtstraße live in der Arena dabei sein. "Wir öffnen 15 Uhr. Zuvor wird es noch einen Verkauf der rückläufigen Karten geben", kündigt Vorstands-Sprecherin Sabrina Lux an. Das heißt: Wer keine Karte bekommen hat, aber dabei sein möchte, der kann sein Glück 14.30 Uhr versuchen. Dass Karten zurückgegeben oder bestellte Tickets nicht abgeholt werden, ist normal. "Diese Rückläufer werden wir ab 14.30 Uhr verkaufen", teilt der gastgebende HC Einheit mit.

Separater Eingang für die Gäste-Fans

Der HC Einheit bereitet sich auf die Fan-Invasion akribisch vor. Vorstandssprecherin Sabrina Lux kündigt an: "Die Oberlosaer Anhänger möchten bitte über den Seiteneingang rechter Hand die Halle betreten. So wollen wir allzu großes Gedränge vermeiden." Die Einheit-Fans erreichen derweil über den Haupteingang den linken Tribünenteil. Der Anwurf erfolgt 16 Uhr.



Bewerten Sie diesen Artikel:7 Bewertungen abgegeben