Das wird die Nacht der Nächte

Partytime In Klingenthal rücken am Wochenende 40 Fußballteams aus elf Bundesländern an

das-wird-die-nacht-der-naechte
An diesem Wochenende steppt in Klingenthal wieder der Bär. Zum Indoor-Soccer-Cup feiern Samstagnacht nicht nur die Kicker im Rockpalast-Gambrinus. Foto: Karsten Repert/Archiv

Klingenthal. Wenn der Klingenthaler SV 1982 zum 22. Indoor-Soccer-Cup 2018 einlädt, dann dreht sich eigentlich alles um den Fußball. Doch in der Aschbergstadt geht es an diesem Wochenende eben nicht nur in der neuen Sporthalle rund. Das liegt am Massenauflauf. Die Turnhalle des "Elite-Sportgymnasium" am Amtsberg wird geflutet.

40 Mannschaften rücken am Wochenende an!

"Wir erwarten wieder 40 Mannschaften aus elf Bundesländern", teilt Pressesprecher Dominik Reichenbach mit. Turnier-Mitorganisator Rico Dörfel grinst: "Weil so viele Teams teilnehmen, muss die erste Gruppe am Samstagfrüh noch vor dem Aufstehen antreten. 8 Uhr ist Anpfiff." Bis 20 Uhr machen die Hobbykicker dann in der Halle Stimmung. Den absoluten Höhepunkt gibt es aber nach den acht Vorrundenstaffeln.

Gambrinus-Rockpalast steht vor Bewährungsprobe

Denn dann geht's wieder zur kultigen Indoor-Soccer-Party in den Gambrinus-Rockpalast an der Auerbacher Straße. Die alten Hasen wissen: Erfahrungsgemäß entscheidet sich dort bei Live-Musik - diesmal mit der Coverrockband "Thor" - wer am nächsten Tag zu den Favoriten zählt. Schizophren: "Nur selten kamen die Feierunwilligen bis ins Finale", lachen die Veranstalter. Rockpalast-Betreiber Tino Süß kündigt an: "Wir öffnen 21 Uhr. Zur After-Show-Party legt dann DJ Laroo auf." Nach dieser Partynacht geht es am Sonntagfrüh bereits ab 10 Uhr mit der Finalrunde der besten acht Teams weiter. An beiden Tagen ist natürlich in der Halle für Speisen und Getränke gesorgt. Der Eintritt ist wie gewohnt frei, über Spenden freut sich der Verein aber trotzdem.