• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Der VFC feiert zwei Tage lang Oktoberfest

Fussball Plauener treten Freitag zu Hause gegen Hohenstein an und feiern

Plauen. 

Plauen. "Wiesn-Stimmung" im Plauener Vogtlandstadion? Das ist gut möglich. Denn am Freitag und Samstag soll es zugehen wie auf der Theresienwiese in München, wo in diesen Tagen das Oktoberfest einmal mehr für einen Touristenboom sorgt. Ganz so groß wird das "Plauener Oktoberfest" ganz sicher nicht, aber dennoch hofft der Fußball-Oberligist VFC Plauen, dass viele Besucher den Weg am 5. und 6. Oktober ins Vogtlandstadion finden. Denn an beiden Tagen soll ein Hauch von "Wiesn" durch das Stadiongelände wehen. VFC-Pressesprecher Ingo Eckardt teilt mit: "Ein großes beheiztes Festzelt wird aufgebaut und für musikalische Unterhaltung ist dank zweier Livebands auch gesorgt. An beiden Tagen kann man für fünf Euro eine megatolle Party erleben."

"Die Lederhosen" sind mit von der Partie

Los geht es am 5. Oktober aber zunächst mit dem Oberliga-Heimspiel des VFC Plauen gegen den VfL Hohenstein-Ernstthal. Angepfiffen wird diese Begegnung um 19 Uhr. Ab 21 Uhr startet dann die "Musi" im Festzelt, die von der Live-Band "Die Lederhosen" dargeboten wird. Besucher des VFC-Heimspiels erhalten vergünstigten Eintritt. Sie zahlen bei Vorlage der Fußball-Eintrittskarte nur drei Euro, statt der erwähnten fünf Euro. Auch kulinarisch ist man voll auf "Wiesn-Kurs" - bei Brezn, Weißwurst und Obazdn wird auch das Weißbier in Strömen fließen. Zum Ausschank kommt originales Festbier vom Fass aus dem Hause "Benediktiner Weißbräu" - und zwar ganz standesgemäß aus der gläsernen "Maß".

Wer auf alkoholfreien Genuss steht, für den hält man im Vogtlandstadion natürlich ebenfalls ein Angebot bereit. Am Tag darauf geht der Oktoberfest-Spaß fast schon nahtlos weiter. Ab 15 Uhr startet der Oktoberfest-Familientag mit Lampionumzug, Sackhüpfen, Kinderschminken, Hüpfburg und natürlich mit allerlei Schussversuchen auf die VFC-Torwand. Ab 18 Uhr spielt dann wieder die Musik im Zelt. Als Gäste präsentiert das Veranstalterteam vom "Stadtstrand Plauen", das dieses Oktoberfest in enger Zusammenarbeit mit dem VFC Plauen organisiert, die Stimmungsband "Rosa". Ganz sicher bleibt da die Tanzfläche nicht leer. Dieses Jahr heißt es also: Dirndl & Krachlederne angelegt und ab ins Vogtlandstadion - zum zünftigen Plauener Oktoberfest.



Prospekte