• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Die Chursachsen präsentieren drei Kultur-Highlights

Premieretag Beste Unterhaltung für Groß und Klein

Bad Elster. 

Bad Elster. Vor einer Premiere stehen am Freitag, 21. Januar, der Opern- und Operettendoppelabend "Inselzauber". Dabei werden die beiden heiteren Einakter "Trouble in Tahiti" von Leonard Bernstein und "Die Insel Tulipatan" von Jacques Offenbach um 19.30 Uhr auf die Bühne des Albert-Theaters gebracht. Es tanzen, singen und musizieren die Solisten der Landesbühnen Sachsen und die Elbland Philharmonie Sachsen unter der musikalischen Gesamtleitung von Generalmusikdirektor Florian Merz.

 

Organisatorischer Plan für das Wochenende:

Am Samstag, 22. Januar, ermittelt diesmal nicht der Münchener Tatort-Kommissar Miroslav Nemec, sondern er bringt gemeinsam mit dem Orchistra Laskarina um 19.30 Uhr die Romanvorlage zu Alexis Sorbas als musikalische Schelmengeschichte im Albert-Theater zu Gehör. Und am Sonntag, 23. Januar, präsentieret die Chursächsische Veranstaltungsgesellschaft den Familientipp der Woche: "Till Eulenspiegels lustige Streiche" für Kinder ab fünf Jahren.

 

Tickets telefonisch und per Website:

Tickets: 037437/53900; www.koenig-albert-theater.de.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!