• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Die Chursächsische Philharmonie stiftet Stipendienpreise

Kultur Meisterschülerkonzert und Bilderschau

Bad Elster. 

Bad Elster. Das Abschlusskonzert der Chursächsischen Philharmonie beendet am kommenden Samstag, 26. Februar, um 19.30 Uhr im Albert-Theater die 8. Chursächsischen Meisterkurse.

 

Präsentation berühmter Meisterwerke

Zum Abschluss des Konzertabends stiftet die Chursächsische Philharmonie für jede Instrumentengruppe einen Nachwuchspreis in Form eines Stipendiums.

Der Zauber der Jahreszeiten steht am Sonntag, 27. Februar, um 15 Uhr im Mittelpunkt eines Konzertes im Albert-Theater. Es spielt die Chursächsische Philharmonie. Die konzertante Bad-Elster-Bilderschau entführt das Publikum in Vivaldis weltbekannten Konzert-Zyklus "Die vier Jahreszeiten". Die frisch berufene Kammermusikerin und Konzertmeisterin Almut Seidel übernimmt den Solopart und die Leitung.

 

Weitere Infos:

Es gelten die speziellen Veranstaltungsregelungen (2G-Plus). Alle aktuellen Infos: Telefon 037437/53900 und www.chursaechsische.de.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!